Germaine Richter

Geboren 1948 in Traben-Trarbach
Ausbildung: Camden Institute of Art, London
Universität Bielefeld, Prof. Schomer, Prof. Wilmsmeyr
Universität Dortmund, Prof. Kampmann, Prof. Drücke

Ausstellungen (Auswahl ab 2005):

Kur(z)-Zeit-Atelier Bad Sassendorf | Mythos Mutter, Frauenmuseum Bonn | Abendmahl, Variationen zu Leonardo, Schwerte | Landschaft in der Renaissance, Kamen | Mit Macht zur Wahl, Frauenmuseum Bonn | Einblicke, Torhaus Rombergpark, Dortmund | Die Rückseite des Mondes, Adamsgalerie, Soest | Frauen bei Olympia, Frauenmuseum Bonn | Aufkreuzen in Telgte, Heimatmuseum Telgte | Methusa, Frauenmuseum Bonn | Kunst und Musik / Debussy, Kamen | Astronominnen, Frauenmuseum Bonn | Viel zu wichtig um ernsthaft darüber zu reden (O.Wilde), Städt.Galerie Dortmund | EVO, Frauen und Religion, Frauenmuseum Bonn | Ganz nah dran, Werkschau REFLEX, Stadtmuseum Kamen | Gabriele Münter – Die blaue Reiterin und ihr Freundeskreis, Frauenmuseum Bonn | Grafik aus Dortmund, Berswordt-Halle, Dortmund | Fremd(e), Burg Lüdinghausen | Luther und seine Bedeutung für die Reformation, St Viktor, Schwerte, (Installation: Das Öffnen des Buches) Auswahl davor: Galerie Türke, Dortmund | Kunstverein Menden | Ruhrtal Museum, Schwerte | Alte Feuerwache, Castrop-Rauxel | EN-Kunst, Kluterthöhle | Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund | Aktuelle Kunst, Burg Vischering | Inseln des Glücks, Kunsthaus Rhenania Köln




Das Öffnen des Buches, der Stein, 2017, Papierhohlform kaschiert, Acryl, 21x19x11cm



Der will nur spielen, 3, 2016, Papierhohlform kaschiert, Acryl, 21x28x43cm



Sei umschlungen, 2016, Papierhohlform kaschiert, Acryl, 46x26x87cm

Zusammenschluß freier Künstler in NRW