Petra Ultsch

1966 geboren in Duisburg
Studium an der Märkischen Kunstakademie in Schwerte
Einzel-und Gruppenunterricht beim Dortmunder Künstler Wladimir Kalistratow (Schule für Kreative Entwicklung, Dortmund)
Durchführung und Organisation von Kunstprojekten
Ausbildung zur Yogalehrerin
Ausbildung zur Kunsttherapeutin
Beschäftigt als Pädagogin in einer soziotherapeutischen Einrichtung in Dortmund
Regelmäßige Studienreisen im In- und Ausland mit dem Schwerpunkt Fotografie
Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen



o.T. , Öl auf Leinwand, 40 x 35 cm, 2019


Die Suche nach immer neuen gegenständlichen Konstellationen und malerischen Methoden die Farben in verschiedene Formen zu lenken, beschäftigt meinen künstlerischen Prozess. Es ergibt sich hierbei ein gleichberechtigter Dialog zwischen beiden. Meine Eindrücke die ich von der äußeren Welt, der Natur erfahre, verwandele ich in eine künstlerische Gestalt von Farben und Linien. Hierbei selektiere und befreie ich das Nebensächliche um somit meinen innerlichen Blick zu formulieren. Meine Gefühlserlebnisse sind sehr vielfältig, so sind es meine Bilder auch. Ich spiele mit der Wirkung von Farben, in ihrem Klang von Helligkeit und Dunkelheit. Der Dialog der Farben, der Formen und der Flächen steht im Vordergrund. Meine Arbeiten sollen nicht Abbild von etwas sein, sondern im Wesentlichen auf sich selbst verweisen um somit aus sich heraus erzählen. Der Akt der Malerei gleicht einem magischen Ritual.



o.T. , Öl auf Leinwand, 80 x 80 cm, 2019



o.T. , Mischtechnik auf Leinwand, 80 x 80 cm, 2019

Zusammenschluß freier Künstler in NRW