ALCHEMIE DER KUNST. Kasper, Gockel & Cox in der St.-Thomä-Kirche/Soest

einladung_adk

Die Ausstellung “Alchemie der Kunst, Schmelztiegel der Künste”, ein Gemeinschaftsprojekt der REFLEX-Künstler Reimund Kasper und Alfred Gockel in Zusammenarbeit mit dem Soester Künstler Richard A. Cox, ist am Sonntag, 18. September, um 11 Uhr in der Neu-St. Thomä-Kirche in Soest eröffnet worden.

Begrüßung: Dr. Wolf Kalipp, Dozent für Musikpädagogik und Kulturwissenschaften; Begrüßung: Marie-Luise Pepinghege, Kulturausschussvorsitzende der Stadt Soest; Einführung: Richard A. Cox, Bildender Künstler; Musik: „Duo Spiritu“, Charlotte Voigt (Cello) und Miroslaw Tybora (Akkordeon)

Samstag, 24. Sept. 2016, 18 bis 22 Uhr: “Lange Nacht der Kunst”
Die Künstler Reimund Kasper, Richard A. Cox und Alfred Gockel sind anwesend und stellen sich in der St. Thomä-Kirche in Soest dem Publikum.
Musik: Farbklänge, Dr. Wolf Kalipp (Orgel)

Samstag, 15. Okt. 2016, 12 bis 18 Uhr: Künstler-Workshop / Kunstlabor
Die Künstler Reimund Kasper, Richard A. Cox und Alfred Gockel treten in der St. Thomä-Kirche in Soest mit einer Live-Performance auf und präsentieren ein letztes Mal gemeinsam ihre großformatigen Werke.
Musik zur Live-Performance: „LLONI“ mit Dr. D.

Die Ausstellung ist bis zum 30. Okt. 2016 geöffnet.
Öffnungszeiten: Di-Fr 15-18 Uhr, Sa 11-13 Uhr.

Lokalität: Kulturforum Neu-St. Thomä-Kirche,
Klosterstraße 10, 59494 Soest

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Reimund Kasper | Alfrd Gockel | Richard A. Cox

Offene Ateliers in Krefeld | Thomas Hugo u. Reimund Kasper

suedgang

Die REFLEX-Künstler Thomas Hugo (Krefed) und Reimund Kasper (Gast, Kamen) stellen sich im Atelier in der Alten Brotfabrik in Krefeld am 30. Oktober und 6. November 2016  von 11 bis 18 Uhr mit ausgewählten Arbeiten dem kunstinteressierten Publikum vor.
Das Atelier liegt direkt am Krefelder Hauptbahnhof.
Adresse: Ritterstr. 187, 47805 Krefeld.

DOWNLOAD: Lageplan

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Thomas Hugo | Reimund Kasper

ART KAMEN 2016 | RÜCKBLICK

Die ART KAMEN ist endgültig angekommen. NRW hat eine Kunstmesse mehr. Der große Erfolg der internationalen Kunstmesse in der Kamener Stadthalle mit ca. 6.000 Besuchern an den drei Messetagen (1. bis 3. Oktober 2016) erfüllte alle Erwartungen und Hoffnungen des Veranstalters, der teilnehmenden Künstler und Galeristen. Die Künstlergruppe REFLEX, die Messeleitung und Organisatoren Reimund Kasper und Timo Kasper bedanken sich herzlich bei allen Künstlern, Galeristen, Kulturförderern und Unterstützern, die dieses besondere Kulturereignis in Kamen möglich gemacht haben.

FOTOSTRECKE

ak16-01
ak16-02
ak16-03
ak16-04
ak16-05
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

 

ART KAMEN 2016 | Messevideo | Full HD